Gaptek-Logo png


Gaptek nimmt an der 2. Woche der 35. Ausgabe der SERA „European Session for Armament Representatives“ in Österreich teil

7. Mai 2024

Gaptek nahm an der 2. Woche der SERA „Europäischen Sitzung für Rüstungsvertreter“ in ihrer 35. Ausgabe teil, die zu diesem Anlass vom 15. bis 19. April in Österreich in den Städten Wien und Graz stattfand.

Dieser Kurs wird vom französischen Institut für Höhere Studien für Landesverteidigung (IHEDN) und höhere militärische Ausbildung organisiert, das uns bei dieser Gelegenheit in Zusammenarbeit mit seinem österreichischen Pendant und der Nationalen Verteidigungsakademie seine Türen geöffnet hat, um mehr darüber zu erfahren die Funktionsweise dieses strategischen Verbündeten aus staatlicher Sicht (Österreichisches Verteidigungsministerium) und seiner Industrie.

Gaptek nimmt von März bis Juni 35 an der 2024. Ausgabe der SERA „European Session for Armament Representatives“ in Paris teil.

An diesem Kurs nehmen Mitarbeiter der Streitkräfte, offizieller Organisationen und der Verteidigungsindustrie aus Mitgliedsländern der Europäischen Union sowie aus mit Europa verbündeten Ländern wie der Schweiz, Norwegen und dem Vereinigten Königreich teil, an denen insgesamt 24 Nationen teilnehmen .

Die diesjährige Ausgabe konzentriert sich auf das Konzept der Resilienz im Kontext hochintensiver Konflikte, in einem volatilen geopolitischen Umfeld, mit besonderem Schwerpunkt auf der Invasion in der Ukraine.

Vorträge von prominenten Branchenführern und Beamten von EU-Agenturen und anderen verbündeten multinationalen Organisationen wie OSZE, WASSENAAR, Verband der österreichischen Verteidigungsindustrie, DGDEFIS und der Europäischen Kommission, einschließlich Präsentationen und Besuchen bei führenden Unternehmen in diesem Land und in der Welt, wie z. B. GDELS , RHEINMETALL, UNOOSA, ESPI, Airborne Technology, Diamond, Schiebel und FoTech, AVL, Magna Steyr & Aerospace sowie Besuche auf Luftwaffenstützpunkten wie Zeltweg, Wiener und Neudstadt stießen auf großes Interesse bei den Teilnehmern.

Darüber hinaus wurden Vorträge zu nationalen Perspektiven der europäischen Rüstungs- und Materialkooperation von Vertretern aus Ländern wie Belgien, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Finnland und der European Aerospace and Defence Industry Association (ASD) gehalten.

Gaptek engagiert sich weiterhin für die Teilnahme an wichtigen Veranstaltungen im Verteidigungssektor und trägt so zur Stärkung der internationalen Beziehungen und zur Förderung von Innovationen in den Bereichen Infrastruktur, modulare Gebäude, Sicherheit und Verteidigung bei.

Inhalt im Besitz von Gaptek.
Layout von der Gaptek Marketingabteilung.
Urheberrecht 2024.

Unsere Lösungen erfüllen die anspruchsvollsten Standards und Zertifizierungen sowie die fortschrittlichste Technologie, die militärische Infrastrukturen benötigen, um ihre Mission überall dort zu erfüllen, wo sie benötigt wird.
Lösungen
  • Hangars
  • Militärbasis
  • Lager
  • Shelters
Strukturen
GAPTEK ARCH GAPTEK FLAT GAPTEK MODULAR

Wir machen Wirklichkeit dein Projekt

Lernen Sie unsere Fähigkeiten kennen. Wir laden Sie ein, sich unser Unternehmensvideo anzusehen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne bei der Verwirklichung Ihres Projekts.