Gaptek-Logo png


Neues Modul für die spanische Armee in der Antarktis

13. Juli 2023

Anfang Juni wurde bekannt gegeben, dass Gaptek den Auftrag zur Herstellung eines Moduls erhalten hat, in dem ein Labor für wissenschaftliche Forschung in der Antarktis untergebracht werden soll.

Die spanische Antarktiskampagne ist ein Kooperationsmodell zwischen verschiedenen öffentlichen und privaten Institutionen im Dienste von Forschung, Entwicklung und Innovation im Rahmen des Staatsplans für wissenschaftliche und technische Forschung und Innovation. Diese Zusammenarbeit spiegelt sich im Projekt des neuen Labormoduls wider. Die Finanzierung erfolgte durch das spanische Ministerium für Wissenschaft und Innovation, die Anforderungen wurden unter der Koordination des spanischen Polarkomitees (CPE) mit Unterstützung der staatlichen Forschungsagentur und der Marine Technology Unit (CSIC) erstellt. Die spanische Armee hat über ihre Infrastrukturdirektion das Bauprojekt entworfen, das später vom Ingenieurkommando ausgeführt wird.
PAC-Hangar

Dieses Modul wird das dritte sein, das Gaptek für die Basis Gabriel de Castilla herstellt, eine Basis, die von der Armee verwaltet wird, um das Ministerium für Wissenschaft und Innovation und das Spanische Polarkomitee (CPE) bei der Entwicklung der Antarktisforschung zu unterstützen.

Dieses neue einstöckige Modul hat eine Fläche von 305 m2 und wird mehrere Labore, ein Lager, einen Besprechungsraum, ein Sanitärmodul usw. umfassen.

Gaptek wird dieses Gebäude mit seiner modularen Technologie herstellen, bei der die Teile mechanisch und mit Stiften zusammengefügt werden, ohne dass Schweißen erforderlich ist.

Das Gebäude wird von der Armee errichtet, die bereits über umfassende Erfahrung mit dem Gaptek-System verfügt, nachdem die letzten beiden zuvor während zwei antarktischen Sommern errichteten Module (ein Lagerhaus und eine Werkstatt) errichtet wurden.

​Bei diesem anspruchsvollen Armeeprojekt sind die Wetterbedingungen, die Abgelegenheit des Standorts, die Oberfläche, auf der es montiert werden soll (Permafrost) und die kurze Zeit, die für die Errichtung des Gebäudes zur Verfügung steht, die entscheidenden Faktoren.

​Das Gaptek-System passt sich den oben genannten Faktoren sehr gut an, da:

  • Die in der Hülle verwendeten Materialien weisen eine hohe Wärmedämmung auf:

– Trost für Wissenschaftler bieten

– verhindert die Wärmeübertragung auf den Permafrost: geringere Umweltbelastung

  • Der logistische Fußabdruck ist minimal, da das Transportverhältnis pro Quadratmeter geringer ist als bei Containersystemen.
  • Aufgrund der Einfachheit und Schnelligkeit der Montage ist es für den Sommereinsatz in der Antarktis geeignet.
  • Seine Robustheit hält je nach Standort Wind, Schnee und seismischen Belastungen stand.
  • Die Wartung der Struktur ist null, da Strukturaluminium verwendet wird.
Kurz gesagt, eine weitere Herausforderung für Gaptek und seinen Kunden, in diesem Fall unsere Armee.
PAC-Hangar

Inhalt im Besitz von Gaptek.
Layout von der Gaptek Marketingabteilung.
Urheberrecht 2023.

PAC-Hangar
Unsere Lösungen erfüllen die anspruchsvollsten Standards und Zertifizierungen sowie die fortschrittlichste Technologie, die militärische Infrastrukturen benötigen, um ihre Mission überall dort zu erfüllen, wo sie benötigt wird.
Lösungen
  • Hangars
  • Militärbasis
  • Lager
  • Shelters
Strukturen
GAPTEK ARCH GAPTEK FLAT GAPTEK MODULAR

Wir machen Wirklichkeit dein Projekt

Lernen Sie unsere Fähigkeiten kennen. Wir laden Sie ein, sich unser Unternehmensvideo anzusehen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne bei der Verwirklichung Ihres Projekts.